GötterQuchen | Götterquark wird zum Götterkuchen

GötterQuchen | Götterquark wird zum Götterkuchen

🅐 🅝 🅩 🅔 🅘 🅖 🅔 ⎪ 🅦 🅔 🅡 🅑 🅤 🅝 🅖
GötterQuchen | Götterquark wird zum Götterkuchen
412 Kcal | 54g Protein | 37g Kohlenhydrate | 2g Fett
Der Götterquark Wahnsinn geht weiter liebe Qommunity!
Nachdem der Götterquark bereits zum offiziellen Sommerdessert 2019 von euch gekürt wurde, musste natürlich schleunigst ein Nachfolger her und ihr wisst, dass ich Herausforderungen liebe und immer wieder auf der Suche nach neuen Highlights für euch bin.
Gestern kam mir die Idee einen Kuchen daraus zuzubereiten, nachdem mir das Grundrezept zu meinem No-Bake Cheesecake aus den Back- und Dessertbüchern wieder in den Sinn kam. Warum also nicht damit ausprobieren?
Um das Ganze auf das nächste Level zu bringen, habe ich mir überlegt eine „Schwarzwälder-Kirschtorte“ daraus zu zaubern und siehe da, der Götterkuchen (oder besser gesagt GötterQuchen ;)) ist genauso geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Ein fantastischer Geschmack und dazu herrlich erfrischend und das für nur 412 Kalorien – für den GANZEN KUCHEN! Das nenne ich mal einen kalorienarmen Diätkuchen. Sicherlich auch was für meine #KuchenDiät oder? 🙂
Ich wünsche euch ganz viel Spaß bei der Zubereitung und hoffe, dass ihr dieses GötterQuchen Rezept genauso fleißig auf Instagram & Co teilt und mich darauf markiert, damit ich eure Kreationen auch sehe und natürlich auch andere von meiner Arbeit erfahren #gebenundnehmen
P.S. Bitte mit Q schreiben, ist schließlich eine Original IQs Kitchen Kreation, so wie mein Qaiserschmarrn und Qnuspermüsli 😀
Der GötterQuchen kann in einer Kuchenform vorbereitet werden oder wie gewohnt in einer Schüssel oder verschließbaren Box, falls ihr es mitnehmen wollt. So hat es einfach eine typische Kuchenform. Das ist alles 🙂
Euer Fitnesskoch
Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten

Brownie Boden

Zubereitung

  1. Quark und Chunky Flavour gut verrühren und zur Seite stellen.
  2. Das Wasser in einem Topf zum kochen bringen und das Götterspeisepulver mit einem Rührbesen einrühren. Gut abkühlen lassen. Damit es schneller geht das Pulver mit 100ml heißem Wasser übergießen, gut verrühren und mit 200ml kaltem Wasser aufgießen und nochmals rühren.
  3. Den Quark unter die flüssige Götterspeise rühren.
  4. Die Zutaten für den Boden mit soviel Wasser verrühren, dass ein zäh-cremiger Schokoteig entsteht und diesen in eine mittelgroße Auflaufform geben (sollte in die Mikrowelle passen). Alternativ geht auch eine Schüssel. Für 4-5min bei ca 800 Watt erhitzen. Es sollte ein fluffiger Schokoboden entstehen.
  5. Abkühlen lassen und dann mit den Händen Brownie-Stückchen daraus machen.
  6. Die Hälfte der Schoko Brownie Stückchen auf dem Boden einer 18er Springform verteilen und die Hälfte der geviertelten Kirschen dazugeben. Mit dem Götterquark aufgießen und dann die restlichen Brownie- und Kirsch-Stückchen darauf verteilen.
  7. Über Nacht in den Kühlschrank stellen und am nächsten Morgen genießen oder Morgens zubereiten und abends schmecken lassen 🙂

Nährwerte (ganzer Kuchen)

  • 412 Kalorien
  • 54g Protein
  • 37g Kohlenhydrate
  • 2g Fett

Du möchtest in den Genuss von 12 weiteren göttlichen Götterquchen Kreationen kommen? Dann lade dir HIER das GRATIS-EBOOK von der IQs Kitchen Qommunity runter.

Wenn du uns unterstützen möchtest, dann reposte das Coverbild und markiere @iqskitchen und www.iqskitchen.de

8 Comments

  1. Hört sich mega lecker an!!! Gibt es eine Alternative zur Mikrowelle? 🙂

  2. Omg es war so lecker die Torte😋

  3. Pingback: Götterquark Rezept | Das Qommunity-Dessert des Jahres

  4. Hallo!
    Welche glutenfreie Mehlalternative würdet ihr denn empfehlen für den Götterquchen???
    Danke lg Ines

  5. Pingback: "Fürst PüQler" | Protein Mango-Pudding Götterquchen

  6. Pingback: Blaubeer-Mango Brotpudding Kuchen | Protein Puddingkuchen

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.