Himbeer-Kokos Dessert mit Schoko-Brownie | fruchtiges Sommerdessert

Himbeer-Kokos Dessert mit Schoko-Brownie | fruchtiges Sommerdessert

Werbung
Himbeer-Kokos Dessert mit Schoko-Brownie | fruchtiges Sommerdessert

239 Kcal | 31g Protein | 18g Kohlenhydrate | 3g Fett  

Du hast oft Heißhunger auf Schokolade? DAS könnte die Lösung sein!

Cravings oder Heißhunger auf ganz bestimmte Lebensmittel sind vielen hier sicherlich bestens bekannt und Schokolade ist erfahrungsgemäß ein sehr starker, wenn nicht sogar DER stärkste Trigger.

Nicht umsonst gibt es auch schon sehr viele Schoko-Rezepte, die laut den Feedbacks hier ja auch schon sehr geholfen haben, die Gelüste besser unter Kontrolle zu bekommen.

Sowohl präventiv, um Heißhunger erst gar nicht auftreten zu lassen, als auch in der Situation selbst, weil man eine Option hat auf die man guten Gewissens zurückgreifen kann – und genau darum geht es mir ja auch immer bei den Rezepten.

Es soll erst gar nicht das Gefühl auftreten, dass man verzichten muss, damit sich die Gelüste sich nicht noch mehr aufstauen und der Frust größer wird.

Bei Frauen treten diese Gelüste faktisch häufiger auf und ja, man muss auch hier wieder Mutter Natur und die Hormonschwankungen ins Spiel bringen, denn es gibt hier einen logisch erklärbaren Zusammenhang.

Zwischen dem Eisprung und der Menstruation sinkt der Serotoninspiegel im Körper und dieser spielt eine wichtige Rolle bei verschiedenen Verhaltensweisen: Appetit gehört auch dazu.

Eine Schlüsselrolle bei der Serotoninproduktion spielt Tryptophan und das wiederum steckt in größeren Mengen in der heißgeliebten Schokolade. Deswegen macht sie uns im wahrsten Sinne des Wortes glücklich.

Auch Betroffene einer Essstörungen scheinen übrigens in Verbindung mit einem Serotoninmangel (in Folge einer Stoffwechselstörung) zu stehen.

Zwei weitere Maßnahmen, die schon vielen hier und aus meinem Umfeld dabei geholfen haben ihre #Schokolust zu bändigen, ist ausreichend Magnesium und Eisen zuzuführen. Deswegen empfehle ich auch gerne das Vegan Complete, was beides enthält.

Übrigens kommt diese Rückmeldung auch von den Damen, die das Female Protect supplementieren, wo neben Carnitin auch Eisen enthalten ist.

Was hat dir geholfen deine Lust auf Schokolade zu bändigen

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten

Brownie-Boden

Dessertcreme

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Brownie in einer kleinen Schüssel verrühren und für 2min in die Mikrowelle geben. Anschließend kurz abkühlen lassen und dann mit den Fingern kleine Brownie-Stückchen zerrupfen.
  2. Den Quark mit dem Chunky Flavour und einem Schuss Wasser cremig verrühren.
  3. Im Wechsel in einem Glas schichten und nach Wunsch toppen.
  4. Entweder sofort essen oder nochmals kalt stellen und später genießen.

Nährwerte (ohne Toppings)

  • 239 Kcal
  • 31g Protein
  • 18g Kohlenhydrate
  • 3g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

2 Comments

  1. Hey,
    wenn man keine Mikrowelle hat…kann man das Rezept dann im Backofen machen?
    LG😊

    • Laura Schulte

      Hey Marie, klar! Alle Mikrowellen Rezepte sind grundsätzlich auch im Backofen möglich! Liebe Grüße

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.