Saftige Kürbis Muffins | High Protein Muffin Snack

Werbung

Saftige Kürbis Muffins | High Protein Muffin Snack 

90 Kcal | 8g Protein | 14.5g Kohlenhydrate | 2g Fett

Hallo ihr Lieben,
ich liebe die Kürbis-Saision und darum möchte ich euch heute gerne dieses leckere Rezept für süße Kürbis Muffins präsentieren. Denn Kürbis ist so unglaublich vielseitig, ob süß oder herzhaft. Es gibt wahnsinnig viele köstliche Rezepte und weitaus mehr Möglichkeiten als Standard Kürbissuppe oder Kürbispommes.

Auf dem Blog findet ihr bereits zahlreiche tolle Kreationen: Geröstetes Ofengemüse mit Kürbis und Feta, eine vegane Linsen-Kürbis Pfanne, Kürbis-Kokos Curry, Kürbis Muffins und Kürbis Schoko-Kuchen und sogar Kürbis-Schnittchen. Ihr seht also, da ist schon einiges passiert. 🙂

Kürbis muss nicht immer herzhaft gegessen werden, sondern schmeckt auch in der süßen Variante extrem lecker! Ich backe wahnsinnig gerne mit Kürbis und habe dieses Jahr neben einem klassischen Kürbis-Kuchen bereits viele weitere Kreationen ausprobiert, unter anderem Kürbis-Zimt Schnecken. Diese findet ihr auf meinem Instagram Account.

Nun aber zu diesen köstlichen Kürbis Zimt Muffins. Sie sind sehr spontan entstanden, da noch etwas Kürbispüree übrig war. Immer wieder stelle ich fest: Ideen, welche spontan entstehen, sind meistens die Besten. Ist es bei euch ähnlich?

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit meinem Rezept für die Kürbis Muffins und freue mich auf euer Feedback und eure Kürbis Kreationen.

Eure Laura

.

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten (Für 9 Muffins)

 Topping:

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175° vorheizen.
  2. Die Karotte sowie den Apfel schälen und fein raspeln.
  3. Mit den restlichen Zutaten vermengen und gleichmäßig auf 9 Muffinförmchen verteilen.
  4. Für etwa 15-20 Minuten backen.
  5. In der Zwischenzeit den Magerquark, Frischkäse sowie das Chunky Flavour Puder vermengen.
  6. Die fertigen Muffins abkühlen lassen und mit der Creme verzieren, idealerweise mit einem Spritzbeutel. Schließlich mit klein gehackten Pistazien bestreuen.

Nährwerte (1 Muffin)

  • 90 Kcal
  • 8g Protein
  • 14.5g Kohlenhydrate
  • 2g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

3 Comments

  1. Pingback: Banana Bread Pumpkin Cheesecake | Baked Oatmeal

  2. Pingback: Laura's Kürbiskuchen | Einfacher Protein Pumpkin Pie

  3. Pingback: Vegan Pumpkin Pasta | Pasta mit cremiger Kürbis-Sauce

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.