Lotus Cheesecake | Cinnalicious Apple Caramel Käsekuchen

Werbung

Lotus Cheesecake | Cinnalicious Apple Caramel Käsekuchen
848 Kcal | 77g Protein | 99g Kohlenhydrate | 15g Fett

Moin moin liebe Qommunity,

mit Schrecken habe ich festgestellt, dass der letzte Blogbeitrag mit einem Kuchenrezept schon Wochen zurückliegt! Das konnte ich nicht auf mir sitzen lassen und so habe ich für den vergangenen Sonntag diesen unglaublich leckeren Lotus Cheesecake gezaubert.

Ein Salted Caramel Cinnalicious Boden trifft auf eine cremige Cheesecake Schicht getoppt mit Cini Minis, einem Apfel, Erdnussbutter und die Krönung: ein Lotus Biscoff Keks.

Leute, dieser Kuchen wird Leben verändern – ich spüre es! Ich meine, schaut euch das Baby mal an … Der bloße Anblick treibt mir schon das Wasser im Mund zusammen.

Außerdem hat der gesamte Kuchen ganze 77g Protein! 😁

Somit  eignet er sich perfekt als proteinreiches Dessert, ist aber auch zum Frühstück ein Genuss.

Probiert das Rezept gerne aus und lasst euer Feedback da. Ich bin gespannt, was ihr zu meinem Lotus Cheesecake sagt!

Beste Grüße aus IQs Kitchen
Euer Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnessasportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas Gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

 

Lotus Cheesecake

Zutaten (18er Springform)

Boden

Cheesecake 

Topping 

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° vorheizen. Alle Zutaten für den Boden mit so viel Wasser vermengen, dass ein cremiger Teig entsteht. In eine geeignete Springform geben und für ca. 15min im Ofen vorbacken. 
  2. Abkühlen lassen und längs halbieren. Die Unterseite in der Springform lassen und die obere zu Krümeln zerbröseln.
  3. Die Cheesecakemasse aus den Zutaten anrühren, die zerbröselten Krümel unterheben und auf dem Kuchenboden verteilen. Alle Toppings mit Ausnahme der Light Peanut Creme oben draufgeben.
  4. Für ca. 40min backen und bei leicht geöffneter Ofentür herunterkühlen lassen. Danach am besten für mehrere Stunden oder über Nacht im Kühlschrank lagern und vor dem Essen mit der Light Peanut Creme toppen.

Nährwerte (ganzer Kuchen)

  • 848 Kcal
  • 77g Protein
  • 99g Kohlenhydrate
  • 15g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.