MilQyRice

MilQyRice | IQs Kitchen High Protein Milchreis Pudding

Werbung

MilQyRice | IQs Kitchen High Protein Milchreis Pudding

374 Kalorien | 23g Protein | 61g Kohlenhydrate | 5g Fett 

Wer hat Lust auf eine Schüssel cremig-süßen Milchreis Pudding, liebe Qommunity? Aber natürlich in der High Protein Variante, das versteht sich ja wohl von selbst.

Milchreis ist für mich absolutes Soulfood. Gerade jetzt, wo die Tage wieder kürzer und kälter werden, geht doch nichts über einen köstlichen und wärmenden Teller Milchreis, der nicht nur euren Magen, sondern auch euer Herz erwärmt. In meiner Kindheit stand Omas Milchreis ganz weit oben auf der Liste meiner Lieblingsgerichte, aber in den letzten Jahren ist die Süßspeise bei mir ziemlich in Vergessenheit geraten. Die Zubereitung hat mir einfach immer zu lange gedauert, es hat mich nicht wirklich satt gemacht und wenn ich an den Berg Zimt und Zucker denke, der obligatorisch auf Omas Milchreis gelandet ist, dann kann von fitnesstauglich auch nicht wirklich die Rede sein.

Vor ein paar Tagen war ich dann beim Einkaufen um eine Packung Express Reis für meine Reislasagne zu besorgen und dabei ist mir vor dem Regal ein neues Produkt ins Auge gestochen: Ein 5 Minuten Milchreis von Uncle Ben’s. Hm, 5 Minuten? Hört sich ja schon mal ganz gut an. Aber ob das auch schmeckt? Ein Blick auf den Preis und die Nährwerte haben mich die Milchreis Packung dann doch schnell wieder zurück ins Regal stellen lassen.

Als ich am Abend genüsslich meinen Qrießpudding gelöffelt habe, ist mir dann eine Idee gekommen. Denn was Uncle Ben’s kann, das kann ich auch – und zwar in gesünder, proteinreicher und leckerer 😉

Und so ist die Idee für den MilQyRice entstanden. Ein unglaublich leckerer und einfacher High Protein Milchreis Pudding, der in 5 Minuten zubereitet ist.

Die Basis für den MilQyRice bildet mein heiß geliebter Protein Pudding, der eure Küchen und Herzen bereits im Sturm erobert hat. Statt den Reis selber zu kochen setzen wir auf eine Packung Express Reis, denn so können wir uns wirklich einiges an Zeit sparen.

Die Zubereitung erfolgt dann ganz einfach in der Mikrowelle und somit ganz ohne Anbrenn-Gefahr. Die Zeiten, an denen ihr für euren Milchreis ewig am Herd stehen und umrühren musstet, sind vorbei!

Wer den Protein Pudding bereits kennt (und wer es noch nicht tut, sollte das schleunigst ändern), der weiß, dass die Zubereitung keine 5 Minuten dauert und super simpel ist. Einfach Total Protein mit Puddingpulver verrühren, für 2-3 Minuten in die Mikrowelle stellen und schon habt ihr eine dampfende Schüssel Protein Pudding vor euch stehen.
Für den MilQyRice gehen wir im Grunde genau so vor. Nur stellen wir in diesem Fall noch eine Packung Express Reis mit dazu. Ihr könnt den Reis direkt zusammen mit dem Pudding erhitzen, somit habt ihr keinerlei zeitlichen Mehraufwand.
Am Ende rührt ihr nur noch den fertigen Reis unter euren Protein Pudding und schon ist der cremigste, leckerste und gesündeste Protein Milchreis Pudding fertig. 

Dank dem Total Protein im Protein Pudding ist der MilQyRice sehr proteinreich, wodurch er euch viel besser sättigt als herkömmlicher Milchreis.

Doch das Total Protein sorgt nicht nur für einen hohen Proteinanteil, sondern auch für einen unglaublich leckeren Geschmack.

Ihr könnt die Geschmacksrichtung ganz frei wählen und anders als beim Supermarkt-Produkt jedes Mal für Abwechslung sorgen.

Ich habe mich hier für den klassischen Zimt-Zucker Milchreis mit Bratapfel entschieden und dafür das Total Protein „Zimt-Zucker Cookies“ verwendet. Mein SüssQram Gewürz sorgt dann noch für die extra Prise Zimtzauber und macht den MilQyRice wirklich perfekt. Ich wünschte, ihr hättet das riechen können, denn alleine schon beim Duft ist mir das Wasser im Mund zusammengelaufen.
Genauso gut könnt ihr aber auch das Total Protein in der Sorte „Keksteig“ oder „Cremige Honig-Milch“ verwenden. Ihr habt Lust auf einen Schoko-Milchreis Pudding? Dann greift einfach zum Total Protein „Schoko-Brownie“, „Schoko Karamell“ oder auch „Schoko-Kokos“ für eine leicht exotische Note. Wer es noch schokoladiger mag, der kann seinen MilQyRice noch mit meiner Qtella toppen – eine gesunde und kalorienarme Schokoladencreme. Auch zu einem Vanille-Eiscreme MilQyRice mit frischen Beeren oder mit einem Löffel meiner zuckerarmen 2-Minuten Marmelade würde ich nicht nein sagen. Und wo wir schon beim Thema Obst sind: Ihr habt Lust auf einen fruchtigen Milchreis Pudding? Mit dem „Bananenmilch“ Total Protein oder den fruchtigen Chunky Flavour Sorten gar kein Problem.
Naja, ich würde sagen daneben sieht Uncle Ben’s mit den zwei Standard-Sorten „klassisch“ und „Zimt-Zucker“ doch recht alt aus, oder? 😉

Ein weiterer Vorteil meines MilQyRice ist, dass ihr die Nährwerte ganz einfach anpassen könnt.

Indem ihr das Verhältnis von Protein Pudding und Reis verschiebt, könnt ihr mit dem Protein- und Kohlenhydratanteil spielen und an eure Bedürfnisse anpassen. Ihr wollt eine kohlenhydratreiche Mahlzeit? Dann gebt einfach mehr Reis dazu. Ihr wollt Kalorien sparen oder den Proteinanteil noch mehr erhöhen? Dann gebt weniger Reis dazu oder gebt mehr Total Protein hinzu.

Der MilQyRice passt einfach zu jeder Tageszeit: als wärmendes Frühstück, als sättigendes Mittagessen oder als Seelentröster zum Abendessen. Auch als Pre- oder Post-Workout Mahlzeit eignet sich der MilQyRice hervorragend.

Ihr könnt den Protein Milchreis Pudding entweder warm oder auch kalt aus dem Kühlschrank genießen, je nachdem, wie es euch besser gefällt.

Außerdem bin ich überzeugt davon, dass der MilQyRice nicht nur euch, sondern auch euren Kindern hervorragend schmecken wird!

Statt der nährstoffarmen Zuckerbombe aus dem Supermarkt könnt ihr euren Kindern mit dem MilQyRice einen sättigenden, zuckerarmen und proteinreichen Milchreis Pudding servieren – denn ja, auch Kinder brauchen Protein. Ich habe sogar das Gefühl, dass der Milchreis Pudding bei einigen kleinen (oder auch großen) Süßmäulern das neue Lieblingsessen werden könnte.

Bereitet euch den Kindheitsklassiker also lieber selbst zu, statt zum Supermarkt Produkt zu greifen. Denn mit dem IQs Kitchen MilQyRice habt ihr einen unfassbar leckeren, cremigen, vielseitigen und sättigenden High Protein Milchreis Pudding, den ihr ganz einfach in gerade einmal 5 Minuten in der Mikrowelle selber machen könnt.

Ich wünsche euch viel Freude mit dem Rezept und freue mich schon sehr auf euer Feedback.

Mit den besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten

Tipp: Wer keinen Express Reis hat, kann auch bereits gekochten Milchreis, Langkornreis oder Basmati Reis (125g) verwenden.
Für eine kalorienarme Low Carb High Volume Variante ist die Zubereitung mit Konjakreis oder Blumenkohlreis möglich. In diesem Fall empfehle ich euch, genug mit dem Chunky Flavour oder Ähnlichem zu süßen.

Ihr wollt den Proteinanteil noch mehr erhöhen?

Für einen High Protein Low Carb MilQyRice könnt ihr den Reis auch durch körnigen Frischkäse ersetzen. Dafür den Pudding erst abkühlen lassen und anschließend den körnigen Frischkäse unterrühren.

Lust auf luftig-leichten MilQyRice-Genuss? Dann probiere unbedingt den MilQyRice Pudding Fluff aus!

Dafür bereits du den Protein Pudding mit etwas mehr Flüssigkeit (ca. 70ml) zu und lässt ihn abkühlen. Anschließend gehst du wie beim Protein Pudding Fluff vor: gebe eine Messerspitze Xanthan oder Guarkernmehl hinzu und schlage deinen Pudding zu einem luftigen Protein Pudding Fluff auf. Zum Schluss noch den vorbereiteten Reis unterheben und genießen!

Zubereitung

  1. Das Total Protein mit dem Puddingpulver und dem Wasser gut mit einem Schneebesen verrühren und in einem mikrowellengeeigneten Gefäß bei ca. 800 Watt für 2.5-3min erhitzen. Den Express Reis nach Packungsanleitung gleichzeitig in der Mikrowelle zubereiten.
  2. Die (noch recht flüssige) Puddingmasse erneut mit dem Schneebesen verrühren und für weitere 1.5min erhitzen.
  3. Nochmals umrühren und je nach Wunschkonsistenz eventuell nochmal für 30-45Sek erhitzen, damit die Puddingmasse noch fester wird. Wenn der Pudding die gewünschte Konsistenz erreicht hat, die Hälfte vom Express Reis mit dazu geben und gut verrühren.
  4. Den Apfel würfeln und mit etwas SüssQram für ca. 60sek in der Mikrowelle erwärmen.
  5. Den Milchreis Pudding mit den Bratapfel-Stückchen toppen und noch warm genießen.

 

Tipp: Die andere Hälfte vom Reis könnt ihr entweder für die nächste Portion MilQyRice aufheben oder euch damit ein schnelles Abendessen zaubern. Wie wäre es mit einem einfachen Kürbis-Risotto mit Lachs oder einem veganen Spinat-Kichererbsen Erdnuss Curry?

Nährwerte (inkl. Topping)

  • 374 Kcal
  • 23g Protein
  • 61g Kohlenhydrate
  • 5g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

2 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.