Mohn-Pudding Striezel | Gesunder Hefezopf

Mohn-Pudding Striezel | Gesunder Hefezopf

Werbung

Mohn-Pudding Striezel | Gesunder Hefezopf

100 Kalorien | 9.5g Protein | 13g Kohlenhydrate | 2g Fett

Frohe Ostern liebe Qommunity!

Habt ihr traditionelle Speisen, die es an Ostern bei euch gibt? Was bei mir auf keinen Fall fehlen darf ist ein leckerer Nachtisch. Letztes Jahr habe ich bereits mit leckeren Karottenkuchen Muffins mit Frischkäse-Pistazien Topping und einem köstlichen Osterzopf für viele Genussmomente gesorgt, aber dieses Jahr wollte ich noch einen draufsetzen. Da der Hefezopf letztes Jahr bereits schon super gut angekommen ist, habe ich das Rezept wieder herausgekramt und ihm ein kleines Upgrade verleiht.
So ist mein Mohn-Pudding Striezel entstanden: ein lockerer Hefezopf mit einer saftigen Pudding-Mohn Füllung!

Der Mohn-Pudding Striezel macht nicht nur optisch etwas her, sondern kommt auch ganz ohne Butter und ohne Zucker aus, dafür aber mit einer extra Portion Eiweiß und einer ganzen Ladung Geschmack!

Damit werden ihr die ganze Familie begeistern, das verspreche ich euch. Und wenn ihr dann noch enthüllt, dass der gefüllte Hefezopf sogar noch gesund und kalorienarm ist, werden euch alle mit großen Augen anschauen – bevor sie dann schnell zu einem zweiten Stück greifen bevor alles weg ist 😉

Dank der Mohn-Puddingfüllung ist der Mohn-Pudding Striezel auch am nächsten Tag noch herrlich saftig und schmeckt sogar beinahe noch besser. Wer schon ein bisschen Erfahrung mit proteinreichem Gebäck hat, der weiß, wie schwierig es ist das hin zu bekommen. Aber ganz ehrlich – wer schafft es schon, sich diesen Leckerbissen noch bis zum nächsten Tag aufzuheben? 😉

Genießt die Feiertage und lasst es euch gut gehen.

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Folge mir auch auf Instagram, wenn du täglich neue Rezeptideen suchst ?

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas Gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

 

Zutaten (mittelgroßer Zopf)

Mohn-Pudding Füllung

Zubereitung

Die einzelnen Schritte der Zubereitung findest du auch hier.

  1. Alle Zutaten für den Teig zu einem glatten Teigling kneten und ca. 1-2h bedeckt ruhen lassen. Sollte er zu klebrig sein, noch etwas Mehl hinzugeben. Das Proteinpulver bindet beim Gehen nochmals einen Teil der Flüssigkeit, deswegen am besten nicht zu voreilig zu viel Mehl hinzugeben. Der Teig sollte nach der Gehzeit etwa die 1,5fache Größe erreicht haben.
  2. Den Protein Pudding wie hier beschrieben zubereiten und den Mohn unterrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.
  3. Den Ofen auf 170° vorheizen und den Hefeteig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit der Hälfte vom Protein Pudding bestreichen (der Rest kann einfach so vernascht werden :)), einrollen, längs einschneiden und übereinander flechten (siehe Bildergallerie).
  4. Für ca. 35min in den Ofen schieben und abdecken, falls er zu dunkel wird (bei mir war es nach ca. 20min). Wenn der Mohn-Pudding Striezel durchgebacken und außen goldbraun ist aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und genießen.

 

Nährwerte (pro Stück bei 12 Stück)

  • 100 Kalorien
  • 9.5g Protein
  • 13g Kohlenhydrate
  • 2g Fett

 

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.