Protein Dessertcreme | Kürbis Dessertcreme in 2min

Protein Dessertcreme | Kürbis Dessertcreme in 2min

Werbung

Protein Dessertcreme | Kürbis Dessertcreme in 2min

434 Kcal | 47g Protein | 42g Kohlenhydrate | 7g Fett

Die letzten Wochen ist es ganz schön Orange auf meinem Blog, aber wen wundert’s. Kürbis ist und bleibt eines meiner Lieblings-„Gemüse-Früchte-Was-Auch-Immer-Sorten“ in der Küche und wer meine Insta Story verfolgt hat, der wird den 12kg Kürbis aus dem Garten von Papa gesehen haben. Der muss erstmal verarbeitet werden 😀

Ich nutze vor allem gerne Kürbispüree und da ich sehr oft nach der Zubereitung gefragt wurde, hier meine Vorgehensweise. Den Kürbis grob würfeln, in einem Topf bis zur Hälfte mit Wasser füllen, kochen bis er weich geworden ist (nicht matschig), etwas Wasser wieder abgießen und den Rest mit einem Pürierstab mixen. Gewürze etc. lasse ich bewusst raus, damit ich es sowohl für süße als auch herzhafte Speisen verwenden kann. Das hält sich auch locker über mehrere Tage im Kühlschrank, wenn man es in einer verschließbaren Box lagert. Macht das auf jeden Fall, wenn ihr meine Rezepte noch schneller zubereiten wollt, denn Kürbispüree kommt wirklich oft zum Einsatz.

So wie heute auch bei meiner süßen Protein Dessertcreme, die auf Basis von Kürbispüree zubereitet wurde und in unter 2min für ein leckeres Frühstück und herbstliches Dessert sorgt. Wirklich lecker die Kombi aus Kürbis und zimtiger Note und die Haferflocken und süße Quarkcreme passen richtig gut dazu.  Müsst ihr unbedingt mal testen und mich wissen lassen, wie es euch gefallen hat.

Ihr wisst ja wie sehr ich mich immer über positive Rückmeldungen zu den Gerichten freue und in den Stories markiert. Das ist einfach eine tolle Motivation für mich und wird mit vielen weiteren Rezepten gedankt.

Also Freunde, euch allen einen guten Start in den Tag und rutscht mir gut ins Wochenende.

Euer Fitnesskoch
Q
.

Du suchst noch mehr einfache und gesunde und proteinreiche Süßspeisen?  In meinen Kochbüchern wirst du fündig und bekommst eine breite Auswahl an kalorienarmen Fitness-Desserts, die den Genussfaktor nicht zu kurz kommen lassen und deine Figurziele nicht sabotieren werden. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Quark mit 20g Protein und einem Schuss Wasser cremig anrühren und auf dem Glasboden verteilen.
  2. Das Püree mit den restlichen 10g Proteinpulver und etwas Zimt anrühren und auf die Dessertcreme geben.
  3. Mit Haferflocken und gehobelten Mandeln toppen.
  4. Genießen 🙂

[/directions]

Nährwerte

  • 434 Kcal
  • 47g Protein
  • 42g Kohlenhydrate
  • 7g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.