Proteoin Galette mit Apfel, Zimt und Walnuss

Protein Galette mit Apfel, Zimt und Walnuss | Herbstliche Galette

ᴡᴇʀʙᴜɴɢ

Protein Galette mit Apfel, Zimt und Walnuss

668 Kcal | 55g Protein | 42g Kohlenhydrate | 31g Fett

Hallo ihr Lieben!

Da ich die Kombination aus Apfel, Zimt und Walnüssen liebe habe ich damit mein erstes Protein Galette gebacken! Und was soll ich sagen – es schmeckte unglaublich lecker! Ich hoffe du probierst sie auch aus und lässt dich davon überzeugen, dass eine Galette auch proteinreich und kalorienbewusst zubereitet werden kann – und damit mit einfachen Mitteln! 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und schreibt mir gerne mal euer Feedback! Darüber freue ich mich immer sehr 🙂

Eure Laura   (@fit__laura bei Insatgram)

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Teig

Topping:

  • 1 Apfel
  • Zitronensaft
  • 20g Walnüsse
  • 25g Erythrit
  • Zimt

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten. Sollte der Teig sollte gut formbar sein, ggf. also etwas Wasser hinzufügen. Dann auf einem Backpapier zu einem Kreis ausrollen.
  3. Für die Füllung den Apfel in dünne Spalten schneiden und diesen mit Zitronensaft mischen. Mit Erythrit, Zimt und Walnüssen vermengen und gleichmäßig auf dem Teig auslegen, dabei einen Rand lassen.
  4. Diesen nach innen über die Äpfel umklappen und etwas andrücken. Das Galette anschließend für 15-20 Minuten

Nährwerte

  • 668 Kalorien
  • 55g Protein
  • 42g Kohlenhydrate
  • 31g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

2 Comments

  1. Marcel Mallin

    Hört sich sehr lecker an, aber wird das Skyr den Teig nicht etwas sauer machen? Ich hatte mal Skyr pur gegessen und meinte, dass es noch saurer war als Naturjoghurt…

    • Hi, das ist eine unbegründete Sorge 🙂 Zum einen ist Skyr nicht „sauer“, zumindest verglichen mit Magerquark und selbst wenn, ist die Süße aus dem Proteinpulver mehr als ausreichend, um den Teig extrem schmackhaft zu machen.
      Probier es aus und überzeuge dich selbst 🙂
      LG
      Carmine

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.