Protein Rübli Mugcake | Schneller Karottenkuchen

Protein Rübli Mugcake | Schneller Karottenkuchen

Werbung

Protein Rübli Mugcake | Schneller Karottenkuchen

420 Kcal | 38g Protein | 37g Kohlenhydrate | 12g Fett

Heute möchte ich euch eine Variante für einen Rüblikuchen zeigen, allerdings kein „gewöhnlicher“, sondern eine schnelle Mikrowellen Version – ein Protein Rübli Mugcake.
Was ist überhaupt ein Rüblikuchen? Vielen sagt das erstmal gar nichts, habe ich festgestellt. So gesehen ist es ein Karottenkuchen, aber kein herzhafter, sondern ein süßer Kuchen. Für den ein oder anderen mag das jetzt vielleicht komisch klingen, Kuchen mit Gemüse. Das gleiche ist auch zum Beispiel mit Zucchini möglich. Alle die demgegenüber jetzt erstmal skeptisch sind – probiert es mal aus! Ihr schmeckt das Gemüse nicht raus. Der Kuchen wird dadurch saftig, fluffig und noch dazu ist es gesund.

Ich verwende wahnsinnig gerne geriebene Karotten oder auch Zucchini. Nicht nur für herzhafte Gerichte, sondern wie bei meinen Mugcakes (auch in der Schoko-Variante) oder einem Rüblikuchen, eben auch für süße Rezepte. Es sorgt dafür, dass ihr mehr Volumen habt und somit in einer Diät oder als Volumenesser einfach besser und länger gesättigt wird. Dieser Volume Hack ist also ideal für Personen, die große Mahlzeiten bevorzugen und trotz eines hohen Volumens eher weniger Kalorien zu sich nehmen möchten.

Es ist wie gesagt nicht der klassische Rüblikuchen – einen Protein Karottenkuchen gibt es auch bereits von mir – und hier habe ich jetzt die schnelle, proteinreiche Variante! Ein Protein Rübli Mugcake.

Der Teig ist super einfach und schnell gemacht – das aufwendigste ist vermutlich die geraspelte Karotte 😉 Ein paar Haferflocken, Proteinpulver nach Belieben (ich verwende das Total Protein von More Nutrition), Eier, Zimt und Backpulver dazu und fertig ist euer Teig. Und dann ab damit in die Mikrowelle – und schon habt ihr einen schnellen Proteinkuchen! Übrigens auch super für MealPrep geeignet!

Durch die Karotte ist er zudem nicht nur „gesund“ sondern der Protein Rübli Mugcake enthält auch viel hochwertiges Eiweiß, komplexe Kohlenhydrate, Ballaststoffe und viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe.

Lasst es euch schmecken!

.

Zutaten

  • 50g Instant Oats oder zarte Haferflocken
  • 30g Total Protein „Zimt-Zucker-Cookies“ oder „Kokos Pistazie“ oder „Vanille Eiscreme„(mit IQ10 Rabattcode -10%)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei (optional: 1 Eiklar)
  • 100g fein geriebene Karotte
  • optional: 2 EL Apfelmark oder 1/2 geriebener Apfel
  • Wasser

Zubereitung

  • Die Karotte fein reiben.
  • Alle Zutaten gut vermengen und so viel Wasser hinzugeben bis ein cremiger Teig entsteht. Er darf nicht zu flüssig sein, aber auch nicht zu trocken 😉
  • Den Teig in eine mikrowellengeeignete Form geben und bei höchster Stufe etwa 4-5 Minuten in der Mikrowelle backen.
    [alternativ, wer keine Mikrowelle hat: Bei 180 Grad ca. 15 Minuten im Backofen backen]
  • Anschließend auf einen Teller stürzen und nach Belieben toppen.
  • Servieren und genießen! 🙂

Nährwerte

  • 420 Kcal
  • 38g Protein
  • 37g Kohlenhydrate
  • 12g Fett

Die Low Carb Variante:

Meinen Rübli Mugcake gibt es auch in der Low Carb Variante, für alle die vielleicht aktuell eine Diät machen oder generell – wie ich beispielsweise – mehr Fette und weniger Kohlenhydrate zu sich nehmen wollen. Grundsätzlich ist Low Carb keine „bessere“ Diätform wie andere, auch hier ist die Kalorienbilanz entscheidend. Jedoch gibt es viele Personen, die damit Erfolge erzielen.

Zutaten

Low Carb Rübli Mugcake
Low Carb Rübli Mugcake

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

3 Comments

  1. Pingback: Protein Pudding Oats | proteinreiches Pudding Oats Rezept

  2. Pingback: StarbuQs Carrot Cake - Die schlanke Variante | Mugcake 2.0

  3. Pingback: Karottenkuchen zum Löffeln | High Protein Karottenteig

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.