Veganer Qaiserschmarrn | Gesunder Snickers Kaiserschmarrn

Veganer Qaiserschmarrn | Gesunder Snickers Kaiserschmarrn

Werbung

Veganer Qaiserschmarrn | Gesunder Snickers Kaiserschmarrn

350 Kcal | 31g Protein | 30g Kohlenhydrate | 10g Fett

Moin Moin liebe Qommunity und ein frohes neues Jahr!

Ich hoffe ihr hattet trotz allem einen schönen Silvesterabend und seid gut ins neue Jahr gerutscht. Und wie kann man 2021 besser beginnen als mit einem leckeren Frühstück? Und natürlich habe ich da auch schon genau das Richtige für euch.

Der IQs Kitchen Kaiserschmarrn: Fluffig, saftig, unglaublich lecker – und jetzt auch in vegan!

Ich habe hier auf das Total Vegan Protein „Peanutbutter Dream“ zurückgegriffen, was dem veganen Kaiserschmarrn einen unfassbar leckeren Peanut Butter Geschmack verleiht. Dazu gibt es eine gesunde und kalorienarme Schokosauce, die in wenigen Sekunden angerührt ist. Genauso gut könnt ihr aber auch das Total Vegan Protein „Chocolate Fudge“ für einen schokoladigen Kaiserschmarrn verwenden. Und was würde dazu besser passen als eine leichte Vanillesauce? Beide Varianten sind ein absolutes Träumchen, Freunde, das verspreche ich euch.

Auch wenn der Skiurlaub dieses Jahr ausfallen musste, heißt das noch lange nicht, dass ihr auf einen saftigen Kaiserschmarrn verzichten müsst.

Mit diesem Rezept holt ihr euch den Hüttenklassiker ganz einfach nach Hause, und das in gerade einmal 10 Minuten.

Anders als die Kalorienbombe aus der Skihütte ist mein veganer Kaiserschmarrn jedoch gesund, kalorienarm und proteinreich. Somit ist der vegane Kaiserschmarrn nicht nur ein unglaublich leckeres Soulfood, sondern ihr könnt ihn auch mit bestem Gewissen selbst in der Diät genießen. Der vegane Qaiserschmarrn ist mit gerade einmal 350 kcal (inklusive Schokosauce!) bereits ein echtes Leichtgewicht, aber wenn ihr eine noch kalorienärmere Version haben wollt, dann schaut auch mal bei meinem Low Carb Kaiserschmarrn vorbei.
Probiert den Süßspeisen-Klassiker unbedingt aus, egal ob als Frühstück, als süßes Mittag- oder Abendessen oder auch als Nachspeise zum Teilen mit eurem Lieblingsmenschen.

Auf ein frohes, gesundes und leckeres neues Jahr, Freunde!

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten

Veganer Kaiserschmarrn

Vegane Qtella Schokosauce

Zubereitung

  • Alle Trockenzutaten vermengen und anschließend den Kokosnussdrink und das Wasser hinzugeben. Gut verrühren und bei Bedarf nach und nach so viel weitere Flüssigkeit hinzugeben, bis ein cremiger Teigmix entsteht.
  • Den Teig in eine eingefettete Pfanne geben und ausbacken (am besten einen Deckel aufsetzen). Sobald der Teig auf der Oberseite anfängt Bläschen zu schlagen, den Kaiserschmarrn entweder als Ganzes wenden oder zuerst halbieren und dann Stück für Stück umdrehen.
  • Nochmals 2-3min ausbacken lassen, dann mit einem Pfannenwender in Stückchen zerrupfen und auf einen Teller geben.
  • Aus dem Total Vegan Protein, Chunky Flavour, Backkakao und Wasser eine Schokosauce anrühren. Dabei so viel Wasser hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Den Qaiserschmarrn mit der Schokosauce sowie den Kakaonibs und Erdnüssen toppen und genießen.

Nährwerte

  • 350 Kcal
  • 31g Protein
  • 30g Kohlenhydrate
  • 10g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.