Yogurette Bowl | Erdbeer-Schoko Dessert Griess Pudding

Yogurette Bowl | Erdbeer-Schoko Dessert Griess Pudding

Werbung

Yogurette Bowl | Erdbeer-Schoko Dessert Griess Pudding

325 Kcal | 30g Protein | 44g Kohlenhydrate | 1g Fett

Halli Hallo, ich darf euch meine nächste Bowls Kreation vorstellen: die Yogurette Bowl! Ich hätte gerne einen ersten Zwischenstand erfahren.⠀
Welche Bowl steht bisher auf Platz 1 bei euch und wie ist euer Ranking (ich schreibe bewusst „bisher“, denn ein paar Highlights habe ich noch in der Hinterhand ;)). ⠀

Die Knoppers Bowl, Raffaello Bowl, KitKat Bowl oder doch lieber Snickers White Bowl: das nenne ich die Qual der Wahl 😀 Ich bin gespannt, ob ich hiermit die echten Yogurette Fans glücklich machen kann, denn ich habe wieder viel Zeit in die Rezeptur reingesteckt und die Zutatenliste analysiert. Ein sehr häufiger Fehler bei den bisherigen Bowls ist mir sofort aufgefallen. In der Yogurette Füllung selbst scheint gar kein Erdbeergeschmack enthalten zu sein, sondern nur die Fruchstückchen in Kombination mit der Milchcreme.

Der Spaghetti-Eis Total Protein trifft es für mich punktgenau, aber ich habe im Rezept eine Alternative dazugeschrieben, die dem Geschmack der echten Yogurette auch schon sehr nahe kommt. Lass dich überraschen und viel Spaß beim Ausprobieren.

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten

Qriesspudding

Topping

  • 10g Freche Freunde Erdbeer Fruchtstückchen (getrocknet) ⠀
  • Qtella Schokocreme aus 10g TP „Schoko-Brownie“, 1 Scoop Chunky „Vollmichschokolade“ und Wasser/Milch für eine cremige Konsistenz⠀
  • Alternativ: 20g Vollmilchschokolade im Wasserbad erhitzen und auf dem Pudding feste werden lassen
  • Optional: 1 Yogurette (72 Kcal extra)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Qriesspudding (bis auf das Verdickungsmittel) in einer großen Schüssel miteinander vermengen und mit einem Schneebesen gut umrühren.
  2. Bei 800 Watt für ca. 2min in die Mikrowelle stellen, mit dem Schneebesen verrühren und dann nochmals in 2 bis max. 3 Intervallen für 30sek. erhitzen und immer wieder mit dem Schneebesen rühren. Der Qriesspudding sollte schön cremig sein.
  3. Den fertigen Qriesspudding für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend das Verdickungsmittel hinzugeben und mit einem Handmixer für mehrere Minuten aufschlagen.
  4. Die Fruchtstückchen unterheben, mit der Qtella Creme toppen und genießen!

Nährwerte

  • 325 Kcal
  • 30g Protein
  • 44g Kohlenhydrate
  • 1g Fett

 

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

 

3 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.