Nussecken

Kalorienarme Protein Nussecken | Gesunde Nussecken

Werbung

Kalorienarme Protein Nussecken | Gesunde Nussecken
55 Kalorien | 3.5g Protein | 1.5g Kohlenhydrate | 3.5g Fett

Darf ich vorstellen: Das Rezept für saftige und vor allem leckere, süße Nussecken. Ich bin wirklich happy damit! #happyQ

Dieses Rezept für kalorienarme Protein Nussecken ist wohl das beste Beispiel dafür, dass man durch den Austausch einiger weniger Zutaten ein Rezept kalorienärmer und zugleich proteinreicher gestalten kann. Das Rezept für diese gesunden Nussecken ist ganz einfach und schnell gemacht und eignet sich dazu auch noch super als kleine, persönliche Geschenkidee. Bereitet dafür am besten die doppelte Menge zu, nicht dass ihr die zuckerfreien Nussecken am Ende doch lieber alle allein futtern möchtet.😉

Die Protein Nussecken eignen sich prima als gesunder Snack für zwischendurch oder zur Tasse Kaffee oder Tee mit Freunden

Aber auch als Plätzchen in der Weihnachtszeit sind die gesunden und kalorienarmen Nussecken ein echtes Highlight. Das Rezept kommt ohne Zucker aus, denn die Süße stammt aus dem Total Protein und dem Chunky Flavour. Ich spare sehr gerne die Kalorien des Zuckers ein und ersetze diesen durch kalorienärmere oder kalorienfreie Alternativen. Im Vergleich zu den originalen Nussecken sind die selbstgemachten Nussecken nicht nur zuckerfrei und sehr fettarm, sondern dazu auch noch sehr viel kalorienärmer und somit perfekt für eine schlanke Weihnachtszeit.

Hier könnt ihr gerne einen ausführlichen Beitrag zum Thema Zucker lesen, in dem ihr zum einen erfahrt wie ich dem Thema gegenüberstehe und zum anderen, ob dieser wirklich so ungesund ist, wie oftmals behauptet wird.

Probiert das Rezept sehr gerne aus,  ich bin schon sehr gespannt auf euer Feedback und eure Kreationen der Protein Mini-Nussecken!

In diesem Sinne auch eine wunderschöne Weihnachtszeit für euch alle!

Mit den besten Grüßen
Euer Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas Gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

 

Kalorienarme Protein Nussecken

Zutaten (Ergibt 24 Stück)

Für den Boden der Nussecken

Zutaten für das Topping

  • 25g fettreduzierte Butter
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 25g gehackte Haselnüsse
  • 25g gehackte Erdnüsse
  • 5g Chunky Flavour „Peanutbutter Dream“
    Alternativ: 25g Erdnussmus und Erythrit
  • 25g Honig
  • 50g Bio Apfelmus
  • Optional: Zartbitterschokolade zum Verzieren

Zubereitung

  1. Zunächst den Mürbeteigboden vorbereiten. Alles zu einer Teigkugel formen und in Frischhaltefolie verpackt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Währenddessen den Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Den Teig möglichst flach und quadratisch auf einem Backpapier mit ausreichend Mehl ausrollen. Butter in einem Topf schmelzen, Apfelmus, gemahlene und gehackte Nüsse hinzugeben, gut verrühren und dann den Honig dazugeben.
  3. Die Nussmasse gleichmäßig auf dem Boden einer Backform verstreichen und für ca. 25 Minuten im Ofen backen (oder ein paar Minuten länger, je nachdem wie fest die Nussmasse ist).
  4. Im warmen Zustand erst in 12 gleich große Quadrate und dann nochmals diagonal schneiden. Nach Wunsch die Ecken mit Zartbitterschokolade bestreichen oder in die geschmolzenen Schokolade tunken.

Nährwerte (pro Stück)

  • 55 Kalorien
  • 3.5g Protein
  • 1.5g Kohlenhydrate
  • 3.5g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.