Protein Pfannen Pizza  | Protein Pizza in wenigen Minuten

Protein Pfannen Pizza  | Protein Pizza in wenigen Minuten

Werbung

Protein Pfannen Pizza  | Protein Pizza in wenigen Minuten

365 Kalorien | 43g Protein | 41g Kohlenhydrate | 3g Fett

Pizzafreunde aufgepasst! Heute habe ich eine ganz besondere Variante meiner berühmten Protein Pizza für euch.

Die Protein Pizza ist DER Klassiker schlechthin aus IQs Kitchen – und das zu Recht!
Denn mit meinem Rezept habe ich es geschafft, echten Pizzagenuss mit unschlagbaren Nährwerten zu vereinen. Dank dem hohen Proteinanteil durch das TOTAL PROTEIN sättigt euch meine Protein Pizza nicht nur besser, sondern ist auch noch verhältnismäßig kalorienarm.

Für diejenigen, die ihre Pizza noch fitnesstauglicher gestalten möchten, habe ich meine Protein Pizza 2.0 entwickelt – die Protein Pizza mit noch mehr Eiweiß!

Ein weiterer Vorteil der IQs Kitchen Protein Pizza ist, dass der Teig ohne lange Gehzeit auskommt und dank dem Backpulver sofort weiterverarbeitet werden kann. Teig zubereiten, nach Herzenswunsch belegen und ab in den Ofen – das war’s auch schon!
Dann beginnt jedoch der härteste Teil: ihr müsst abwarten, bis die Backzeit vorbei ist.

Manchmal möchte man aber einfach noch schneller in den Pizzagenuss kommen, oder?
Na, kein Problem! Da habe ich die perfekte Lösung für euch:

Die Protein Pfannen Pizza

Im Grunde habe ich hier zwei meiner Lieblingsrezepte für euch vereint: Protein Pizza trifft auf Naan.

Wie auch beim klassische Naan wird der Teig in einer Pfanne ausgebacken. Der Unterschied besteht darin, dass ihr den Teig wie eine Pizza rund und möglichst dünn ausrollt, damit eure Pfannen Pizza auch schön knusprig wird.
Anschließend wird das Naan wie eure Lieblingspizza belegt. Deckel drauf und dann müsst ihr nur noch warten, bis der Käse geschmolzen ist. Fertig ist eure Protein Pfannen Pizza!

Mit ein bisschen Übung geht das wirklich ratz fatz und ihr könnt schon nach 10 Minuten eure Pizza genießen.
Da kann auch keine Tiefkühlpizza mithalten und die Ausrede „keine Zeit“ gibt es nicht mehr 😉

Die Protein Pfannen Pizza geht aber nicht nur super schnell und hat klasse Nährwerte, sondern ist auch geschmacklich ein wahrer Traum! Vertraut mir, ich weiß wovon ich spreche. Wenn es um Pizza geht, mache ich nämlich keine halben Sachen 😉

Was den Belag angeht, könnt ihr euch natürlich nach Lust und Laune austoben.
Unter dem Rezept für meine Protein Pizza 2.0 findet ihr bereits einige Beispiele für verschiedene Toppings, von der klassischen „Margherita“ hin zu einer leckeren Pizza „Vegetariana“.

Welche Variante werdet ihr als erstes ausprobieren? Schreibt es mir gerne in die Kommentare und berichtet, wie euch die Protein Pfannen Pizza geschmeckt hat.

Viel Spaß mit dem Rezept und buon appetito!

Euer Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

 

Zutaten

Einfache Pizzasauce

  • 75g Passierte Tomaten
  • 1EL Tomatenmark
  • Salz & Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • Getrockneter Oregano

Belag

  • ein paar Tomatenscheiben
  • 30g Reibekäse Light
  • Basilikum

Selbstverständlich könnt ihr auch andere Toppings nach Wunsch verwenden. Mit ein paar frischen Champignons könnt ihr euch beispielsweise eine Protein Pfannen Pizza „Funghi“ zaubern. Oder wie wäre es mit etwas Thunfisch und Zwiebel für eine Protein Pfannen Pizza „Tonno“?

Noch mehr Pizza-Inspiration findet ihr in diesem GRATIS Ebook mit 12 ausgefallenen Protein Pizza Kreationen von der IQs Kitchen Qommunity.

 

Zubereitung

  1. Die Tomatensauce anrühren und den Belag bereit legen.
  2. Alle Zutaten für den Teig gut verkneten und einen Schuss Wasser ergänzen, dass ein gut knetbarer aber nicht klebriger Teig entsteht.
  3. Den Teig rund und möglichst dünn ausrollen.
    Anschließend in die vorgeheizte Pfanne (mittlere Stufe) geben und zunächst nur von einer Seite ohne Öl ausbacken.
  4. Den Teig wenden.
    Mit der Tomatensauce bestreichen und mit Tomatenscheiben, Käse und Basilikum (oder Toppings nach Wunsch) belegen.
  5. Deckel auf die Pfanne geben und warten, bis der Käse geschmolzen ist.
  6. Rausholen und genießen 🙂

Nährwerte (Teig)

  • 365 Kalorien
  • 43g Protein
  • 41g Kohlenhydrate
  • 3g Fett

Nährwerte (inkl. Toppings) 466 Kalorien | 52g Protein | 46g Kohlenhydrate | 8g Fett

4 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.