Meine Top 3 Haferflocken Rezepte

Meine Top 3 Haferflocken Rezepte | Einfache Rezepte in unter 5 Minuten

Meine Top 3 Haferflocken Rezepte | Einfache Rezepte in unter 5 Minuten

Moin Moin Freunde,

Gibt es ein Lebensmittel, das bei euch auf keinen Fall in der Küche fehlen darf?
Bei mir gehören da definitiv Haferflocken mit dazu – ich würde sogar sagen, dass sie zu meinen TOP 3 Grundnahrungsmitteln gehören. Welche Lebensmittel sonst noch in meinem Einkaufswagen landen, könnt ihr hier in meinem Einkaufsguide nachlesen.

Haferflocken liefern euch unter anderem komplexe Kohlenhydrate, die euch mit Energie versorgen, Eiweiß und Ballaststoffe, wodurch sie euch gut sättigen. Und wer glaubt, Haferflocken seien langweilig, der irrt sich gewaltig! Im Gegenteil, Haferflocken sind super vielseitig. Sie können in den unterschiedlichsten Rezepten zum Einsatz kommen und sind definitiv für mehr gut als nur öden Haferbrei (wobei auch Porridge unfassbar lecker sein kann, wenn man es richtig zubereitet, aber dazu gleich mehr). Haferflocken können sowohl in süßen, als auch herzhaften Gerichten verarbeitet werden und mit einem Standmixer sogar ganz einfach zu Hafermehl verarbeitet werden.

Und um euch zu zeigen, wie unglaublich vielfältig Haferflocken sind, möchte ich euch meine Top 3 Haferflocken Rezepte vorstellen, die euch garantiert begeistern werden.

Denn alle drei Rezepte sind nicht nur unfassbar lecker, sondern sogar in unter 5 Minuten zubereitet! Da soll noch mal einer sagen, dass er für eine gesunde Ernährung keine Zeit habe 😉
Und als Beweis, dass man dafür wirklich kein Profi in der Küche sein muss, habe ich die Zubereitung sogar in einem Youtube Video für euch festgehalten. Damit kann wirklich nichts mehr schief gehen!

Ihr könnt euch freuen auf einen fruchtigen Himbeer-MugQake, fluffige Quark-Dinkel Protein Brötchen und ein cremiges Oatmeal.

Meine Top 3 Haferflocken Rezepte sind alle sehr sättigend, proteinreich und versorgen euch langanhaltend mit Energie. Damit sind sie das perfekte stärkende Frühstück um gut in den Tag zu starten, aber ihr könnt das Ganze auch einpacken und als Meal Prep mit auf die Arbeit oder in die Schule nehmen. Besonders der Mugcake eignet sich wirklich hervorragend dafür.

Ihr könnt die Haferflocken Rezepte ganz nach eurem eignen Geschmack abwandeln, indem ihr einfach eine andere Total Protein Sorte verwendet oder das Obst austauscht. Und passend zu den leckeren Brötchen kann ich euch wärmstens meinen griechischen Geflügel-Fleischsalat als herzhaften Belag empfehlen. Wenn ihr hingegen nach einem gesunden Aufstrich sucht, um euren süßen Zahn zu befriedigen, dann wird euch meine zuckerfreie (Protein-)Marmelade oder die Qtella als kalorienarme Alternative zu Nutella sicherlich begeistern.

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Video und freue mich schon auf euer Feedback. Wenn ihr mehr solcher Videos sehen wollt, dann lasst unter dem Video einen Daumen nach oben da und abonniert gerne auch meinen Youtube Kanal.

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Fitnesskoch

Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Himbeer MugQake

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einer mikrowellengeeigneten Schüssel miteinander verengen und so viel Flüssigkeit hinzugeben, bis eine cremige Konsistenz entsteht
  2. Für ca. 4-5 Minuten bei voller Leistung in die Mikrowelle stellen und zwischenzeitlich einen Drucktest machen, um die Zeit gegebenenfalls anzupassen.
  3. Auf einen Teller stürzen und etwas abkühlen lassen. Entweder sofort genießen oder in Stücke schneiden und für unterwegs einpacken.

Nährwerte (ganze Portion)

  • 506 Kcal
  • 43g Protein
  • 51g Kohlenhydrate
  • 12g Fett

 

Quark-Hafer Protein Brötchen (2 Stück)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten gut miteinander vermengen (gegebenenfalls ein kleines bisschen Wasser hinzugeben, falls der Teig noch zu trocken ist). Mit angefeuchteten Händen zwei Brötchen daraus formen.
  3. Die Oberfläche kreuzförmig einschneiden und die Brötchen für 15-20min in den Ofen schieben.
  4. Gut abkühlen lassen und mit dem Belag deiner Wahl genießen.

Nährwerte (pro Brötchen)

  • 215 Kcal
  • 20g Protein
  • 20g Kohlenhydrate
  • 5g Fett

 

Schoko Nuss Apfel Porridge

Zubereitung

  1. Den Apfel in kleine Würfel schneiden.
  2. Alle Zutaten in einer mikrowellengeeigneten Schüssel miteinander vermengen und so viel Flüssigkeit hinzugeben, bis alles gut bedeckt ist.
  3. Bei voller Leistung für 3-5 Minuten in die Mikrowelle stellen oder bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Gegebenenfalls etwas Flüssigkeit nachgießen.
  4. Nach Belieben toppen und am besten noch warm genießen!

Nährwerte

  • 400 Kcal
  • 37g Protein
  • 51g Kohlenhydrate
  • 5g Fett

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.